Judgementday Mock Trial 2018

Mock Trial Judgementday19.Mai 20181.Platz Excellent

 

 

 

Soooo happy! Es war ein toller Tag, der uns ganz schön gefordert hat 
Ein dickes Dankeschön an Claudia Himmert und dem ganzen Team, den Richter*innen Michael Walther und Michaela Tomcova und allen Mitstarter*innen 

Mock Trial an der Klifflinie 2018

Mock Trial an der Klifflinie15.April 20181.Platz Excellent

 

 

 

Mock Trial in Gerstetten….auf jeden Fall immer eine Reise wert! Heute war Fee einfach genial und es wäre auch nicht schlimm gewesen, wenn ich die Pfeife zuhause vergessen hätte 
1.Platz excellent….und ich schwebe noch ein bisschen 
Ein dickes Dankeschön an Simone und Michael Hahn, den Richtern, Helfern und allen Mitstartern…es war ein rundum toller Tag!

Spessart Cup Team

Spessart Cup Team11.März 20182.Platz 273/300P

 

 

Freddy Ringwald mit Cross Searchers Askari “Sari”

Sandra Fuchs mit Felicitas von der Wegwarte “Fee”

Martin Kuse mit Northglen Bekassine “Tain”

Wow…es war toll und hat einfach nur riesigen Spass gemacht. Alle drei Hunde waren klasse. Ein dickes Dankeschön an meine beiden Teampartner! Es war so schön mit euch!

Spessart Cup 2018

Spessart Cup Open10.März 201810.Platz 76/100P

 

 

….ein rundum gelungener Start in die Workingtest-Saison… 🙂

Wir machten uns mal wieder auf den Weg ins schöne Sinderbachtal. Am Samstag war der Einzel WT mit weit über 60 Startern. Es war schön viele bekannte Gesichter nach der Winterpause zu sehen – und das Wetter war auch nicht allzu schlecht. Schon morgens bei der  Begrüssung wurde angekündigt, dass die Aufgaben ein sehr hohes Niveau haben würden – und so war es dann auch. Es galt 5 Doppelaufgaben zu lösen, von denen keine einzige einfach war.
Teilweise haben wir ordentlich Punkte verloren – dafür bekamen wir für andere retrieves auch ordentlich Applaus.

Selten haben wir an einem WT so durchgängig schwierige Aufgaben gearbeitet. Ich habe mich zum einen riesig gefreut, dass Freddy mit Sari gewonnen hat (83P) – und zum anderen hat Fee die Aufgabe mit dem Zaun (!) brilliant gelöst, was uns sogar den Applaus der Zuschauer einbrachte. Wer uns kennt, weiss dass wir …nun ja… so eine Art “Zaun-Trauma” hatten 😉 Mein ganz persönliches Highlight!

Von den über 60 Startern kam nur ein Drittel ohne null durch.